Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/laurayelmundofascinante

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freitag: Schule ADEE, Tanzen JUCHEEE!! (( Samstag: ...und nichts laeuft, wie es laufen soll

Obwohl man es von diesem Tag nie gedacht haette, wurde er noch zu meinem Bis-jetzt-Schoensten in Ecuador!! Nachdem ich morgens dem Herrn Gocklbeck oder Golbeck oder wie auch immer verkuendet hatte, dass ich die zwei Wochen jetzt auf eine verkuerzen wuerde, gings mir schon viel besser. In den ersten beiden hatte ich frei und war bei Anais, mag ihre friends echt total!! Die restlichen Stunden sass ich halt ab... Geschichte viel fuer - man glaubt es kaum- DISKUSSIONEN flach, deren Thema GENAU SO auch in der 10c haette diskutiert werden koennen. Zu kompliziert su erklaeren... Todmuede fuhren wir heim und machten uns schnell was zu essen, ich duschte und schon gings los zur Bushaltestelle, was ca ein Kilometer in hohen SChuhen hiess. Zudem machte ich den Fehler, einen Rock anzuziehen, was mich zur Attraktion des ganzen Busses machte. Peiiiinlich.... In allem Uebereifer - oder auch von Muedigkeit benebelt - eine Haltestelle zu frueh aus und mussten NOChmal laufen, und dass, wo Anais doch in der Oeffentlichkeit solche Angst hat :-) Mal ehrlich, dieses Colegio Aleman erzieht die Schueler zu vorurteilsbelasteten Weltfremden, die schon den oeffentlichen Bus angucken wie eine fette Kakerlake mit Haaren! (apropos, das in meinem Bett waren Floehe, jetzt hat Astrid ein Chemielabor in meinem Zimmer ausgekippt und jetzt sind sie allllle tooooooot :-) Bei den Cousinen oeffnete uns die ueber beide Pausbaeckchen strahlende Rebecca, sowas zuckersuesses und einfach wunderhuebsch, und zerdrueckte uns bald zur Begruessung und freute sich wie ein kleines Kind an Weihanchten. Dazu kam ihre grosse SChwester Michelle, die Psychologie studiert und, wir erinnern uns, gaaanz am Anfang den Intelligenztest mit uns gemacht hat (hab die bis jetzt hoechste Punktzahl,,, kann ich gut raten :-). Das Tollste ist: Egal, wo du hier hingehst, es wird sich immer ZUSAMMEN gestylt bzw der ein stylt den anderen, ausserdem komme ich IMMER mit perfekt gemachten Naegeln nach Hause!! ICh LIEBE meine Naegel!! SIe sind kostenlos und hundertmal schoener als in jedem Nagestudio! Herrlich!! Jedenfalls verbrachten wir eine ganze Weile damit, uns filigrane Blumenraenkchen auf die Naegel zu pinseln, uns die Haare zu glaetten usw - bei all der Styelerei kommt mir das Ganze aber nie so tussig vor, ich denke, der Unterschied ist, dass die Maedels hier zwar eine wahnsinnige Freude und Spass daran haben, sich huebsch zu machen, es ihnen aber zb fuer die Schule total egal ist, auch mal ungekaemmt hinzugehen. Ich verstand mich vor allem mit Michu supergut, irgendwie waren wir totaaal auf einer Wellenlaenge. Beim Naegelmachen wurde ein Deutschsprechverbot fuer Anais und mich festgelegt, was wir auch durchzogen, obwohls komisch war mit ihr Spanisch zu reden :-D, und beim Naegeltrocknen gab Rebe schon mal eine Kostprobe ihres wirklich, ohne Witze Shakira-gleichen taenzerischen Koennens. Wahnsinn, dafuer gibt es keine Worte! Michu kann zwar auch super tanzen, vor allem Merengue und Salsa, sooo schoen, aber sie ist nicht so AUSSERIRDISCH wie die zauberhafte Rebecca. Nachdem wir Pizza gegessen hatten mit der Mutter zusammen, auch eine Superliebe, die von malen ueber toepfern bis schnitzen ALLES kann, fingen wir an zu tanzen und die naechste Cousine, Andreita, kam noch (nett, aber etwas koomisch... guckte mich immer etwas seltsam an) und Michus Mini-Freundin, die sich nie zu tanzen traute :-D Wir tanzten dann bestimmt drei, vier Stunden lang, was echt noch besser war als in der Disko, da abwechslungsreicher - man konnte selbst die Musik bestimmen, wir erfanden Mini-Choreografien, spielten uralte Lieder, zu denen es diese Las-Ketchup-artigen Idiotentaenze gibt, und vor allem Michu und ich waren auch tanzmaessig total auf einer Wellenlaenge, tanzten absolut happy zu Reggaeton und Orientalischem (die Handwelle und so ein paar Bauchtanzsachen faszienierten die alle total, hihi)... Sie zeigte mir eine MEnge Lieder, erklaerte mir Genre-Unterschiede und fands total toll, dass ich so viele schon kannte und immer alles mitmachte :-D Diese beiden Schwestern sind der Hammer!! Ich liebe Michu :-) Wenn ich hierbliebe, wuerden wir garantiert supergute Freundinnen werden... Ayquel kam spaeter auch noch, mit ihrer Mutter, die absolut Party machte und die Tanzanweiserin spielte, waehrend die Erwachsenen EIIIIGENTLICH in der Kueche hockten, die ist vllt cool drauf! Wir machten auch sauviele witzige Fotos, ich hoff, ich krieg die noch... Als wir gehen mussten, haett ich mich am liebsten ans Sofa gekrallt, das war SO eine gute Stimmung, das kann man gar nicht in Worte fassen, wir hatten So einen Spass und auch die, die wirklich gar nicht tanzen konnten wurden voll integriert, die beiden hatten geniale Musik undwir alle geniale Laune :-D Michu und ich knuddelten und knutschten uns ganz doll und versprachen uns, uns mal in Facebook zu schreiben :-D (klingt so nach tragischem Abschied, so war das aber auch nicht...) Zu Hause fiel ich einfach ins Bett und war tot. Am naechsten Morgen stand ich um sieben auf und war immer noch tot. ICh fuhr tot und getarnt in Schuluniform mit zu Anais Sporttag, wo ich mich umzog und die Putzfrau dumm guckte, als ich in Uniform ins Klo ging und in orangenem Kleid mit hohen Schuhen rauskam. Hehe--- Naja, anchdem wir etwas den Jungs beim Fussballern zugeguckt hatten, lagen wir auf der Wiese und chillten, was superschoen war, und Catalina und ich stellten fest, dass wir partytechnisch einiges gemeinsam haben und unbedingt mal weggehen muessen. Haette ja eig heute sein sollen... :-( Ausserdem laesterte sie auf dem Klo ueber deutsches Tanzen und deutsche Diskos ab, was sie ganz schockiert hatte, als sie im Sommer dort war..., irgendwo musste ich ihr ja Recht geben. Und jetzt geh ich essen, ich hab euch alle lieb, und an Jule: DU SCHAFFST DAS!!!!
25.10.09 01:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung